Veganer Joghurt Dip

Diesen veganen Joghurt-Dip mache ich zu vielen Gerichten. Gemüse, Frikadellen, beim Grillen, Bällchen, platten Kartoffeln – 40 Minuten rösten und fertig ist das bunte Essen bei dem ich noch nicht mal daneben stehen muss. Ich mag sehr gern den Soja Joghurt „Wie Quark“ von Sojade, der braucht ordentlich Zitrone und schmeckt lecker. Es gibt inzwischen überall mehrere vegane Joghurt-Varianten. Probier dich durch, bis du deine Lieblingssorte gefunden hast.

Veganer Yoghurt Soja Quark Dip

Veganer Joghurt Dip

5 von 1 Bewertung
Rezept drucken
GerichtBasic, Dip, Vegane Basics
StichwortChili, Dill, Dip, Knoblauch, Kräuter, Kurkuma, Petersilie, Pfeffer, Salz, Schnittlauch, Soja Quark, Spitzwegerich, vegan, Zitrone

Zutaten
  

  • 400 g Sojade wie Quark (oder ähnliches Produkt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2–1 Saft einer Zitrone
  • 1–2 Zehen Knoblauch
  • etwa Chili
  • etwas Kurkuma
  • Etwas Salz und Pfeffer
  • Kräuter nach Verfügbarkeit und Geschmack

So gehts

Notizen

Alle Zutaten in den Mixer geben und gut mischen. Mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Durch das zugefügte Olivenöl dickt der vegane Quark gut an.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie gefällt dir das Rezept?




Nach oben scrollen