Buddha Bowl Baukasten | Salat | Bunt und vielfältig | Eat the Rainbow
Buddha Bowl Baukasten | Salat | Bunt und vielfältig | Eat the Rainbow

Salat Baukasten

Jeden Tag vielfältig und bunt essen geht einfach mit dem Buddha Bowl Salat Baukasten

Salat hat manchmal einen schlechten Ruf, wir denken an die oftmals faden Beilagen, schlappes Grün und Langeweile. Dabei kenne ich niemanden, der sich nicht von einem bunten, knackigen und abwechslungsreichen Salat begeistern lässt.

Als Buddha Bowl feiert Salat gerade sein kleines Comeback und präsentiert sich trendy, modern und international. Ich finde Salat hat mit dem Namen Salat ein Comeback verdient.

Mehr Salatliebe

SALAT BAUKASTEN

Köstlich schlemmen mit diesem Baukasten. Diese Mengenangaben sind grobe Richtwerte um mehr Farbe in deine Buddha Bowls zu integrieren.

Variiere und mische bunt und fröhlich nach dem Merksatz: Eat the Rainbow. So wird er bestimmt nicht langweilig!

Viele Gemüse sind roh im Salat klein geraspelt essbar. Wußtest du, das auch Pastinaken, Blumenkohl und Brokkoli ungekocht sehr lecker sind?

Schaffst du es jeden Woche mehr als 30 unterschiedliche Gemüse und Obst zu essen?

44 % Grüne Basis

Salate, Grünes Gemüse, Sprossen

30 % buntes Gemüse

10% Weiss
10% Gelb und Orange
10% Rot und Lila

20 %
Hülsenfrüchte & Getreide

Kichererbsen, Kidney Bohnen, Tofu, Linsen, Quinoa, Hirse

Topping

Geröstete Saaten und Nüsse: Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Walnuss…

Extras

Avocado, Orange, Melone

Abonniere den Newsletter. Jeden Monat verschicke ich einen kurzen Newsletter mit Rezepten und aktuellen Workshop-Terminen.

Deine Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.(siehe unsere Datenschutzrichtlinien)
close

Rezepte abonnieren

Der Newsletter wird einmal im Monat versendet. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung.

Scroll to Top