Dies ist das zweite vegane MayonnaiseRezept auf dem Blog. Etwas leichter und genauso lecker. Basis sind hier Cashews und Aquafaba. Wenn ihr regelmäßig Kichererbsen kauft habt ihr die sowieso reichlich. Eine super Verwendung. Ich nutze Mayonnaise eher selten in der Küche aber bei einigen Salaten wie zum Beispiel dem Brokkoli Salat oder dem No Thunfisch Salat oder den platten Kartoffeln ist eine fettige Mayo einfach besonders köstlich.

Vegane Mayonnaise

Vegane Mayonnaise

Noch keine Bewertung
Rezept drucken
GerichtBasic, Dip, Dips, Dressing
StichwortAquafaba, Cashews, Ganzkorn Senf, Reissirup, Salz, vegan, Zitrone

Zutaten
  

  • 100 g Cashews eingeweicht über Nacht
  • 1 Dose Aquafaba (Kichererbsen-Wasser aus der Dose)
  • 1/2 Saft einer Zitrone
  • 1/4 TL Senf
  • etwas Salz
  • wenig Süße zum Beispiel Reissirup

Notizen

Cashews über Nacht in Wasser einweichen. Das Einweichwasser am nächsten Tag weggießen und die Cashews abspülen. 
Dann mit allen anderen Zutaten in den Mixer und ordentlich durchmixen.
 
Originalrezept von Carleigh Plantyou. Thank you

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie gefällt dir das Rezept?




Nach oben scrollen