Bohnen-Püree mit Gemüse

Ich steh total auf Bohnen-Püree oder auch Bohnen-Hummus. Köstlich cremig und voll beladen mit Ballaststoffen und Proteinen. Macht satt und glücklich. Unsere musigen Favoriten momentan: Erbsen-Püree, Kichererbsen-Püree aka Hummus, weißes Bohnen-Püree und Blumenkohl-Püree. Mit dem Bohnen-Püree kommst du locker auf 2 der von Dr. Greger empfohlenen 3 Portionen Hülsenfrüchte am Tag.

Dazu fix dein Lieblingsgemüse mit einer Zwiebel in der Pfanne anbraten und schon ist das schnelle Abendessen fertig.

Veganes Hauptgericht Bohnenmus Brokkoli und Champignons

Bohnen-Pürree mit Gemüse

5 von 1 Bewertung
Rezept drucken
GerichtHauptgericht
StichwortBohnen, Erbsen, Kichererbsen, Linsen
Rezept für 1 Person

Zutaten
  

Bohnenmus

  • 220 g weiße Bohnen (entspricht 1 Glas Bio Bohnen)
  • 100 ml Sojamilch oder andere nicht süß schmeckende Pflanzenmilch

Gemüse

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Brokkoli
  • 300 g Champignons

Würzung

  • Knoblauch
  • Chili
  • Muskat
  • Tahin
  • frische Gartenkräuter

Notizen

Gegarte Bohnen mit der ungesüßten Sojamilch erhitzen, würzen mit 1 TL Tahin Knoblauch und etwas Chili, Salz und Pfeffer und im Mixer glatt pürieren.
Auf dem Teller kreisförmig ausstreichen und mit dem Gemüse belegen.
Als Topping kannst du noch Mandeln rösten und klein hacken das sorgt für einen schönen Cruncheffekt.
 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie gefällt dir das Rezept?




Nach oben scrollen