EinTopf hört sich ja soo langweilig an – Ich habe jetzt mal den Topf groß geschrieben und hoffe so nach und nach, diesem Menükonzept wieder zur verdienten Anerkennung zu verhelfen. Denn EinTöpfe sind Garanten für Wohlfühlessen, wenn es draußen kalt und regnerisch ist. EinTöpfe stehen unter dem Verdacht, Resteessen mit verkochtem Gemüse zu sein – doch weit gefehlt.

Beginnen wir mit diesem köstlichen Linsengericht: Es schmeckt leicht scharf, frisch und zitronig durch den Ingwer, wärmend durch die Linsen und mit Kokosaroma. Bonus dieses Alltagsgerichtes es ist ruckzuck fertig.

veganer Linsen Eintopf

Kokos Linsen EinTopf

Zutaten
  

  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Rote Linsen
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Chili
  • 1 EL frisch geriebener Ingwer
  • 1 EL frisch geriebener Kurkuma
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Gemüsepaste
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 10 halbierte Cherry Tomaten

Notizen

Zwiebeln fein würfeln und mit Kokosöl im Topf anbraten. Alle anderen Zutaten zufügen und etwa 30 Minuten köcheln lassen bis die Linsen gar sind.
Etwa nach 20 Minuten die halbierten Cherry Tomaten zufügen.
 
Danke Anna für diese Idee.
Keyword Chili, Ingwer, Knoblauch, Kokosmilch, Rote Linsen, Zwiebeln
close

Rezepte abonnieren

Der Newsletter wird einmal im Monat versendet. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie gefällt dir das Rezept?




Scroll to Top