Fenchel-Tomatensuppe

Fenchel und Tomaten bilden in dieser Suppe das Dreamteam. Der Geschmack ist würzig und süß-säuerlich – dazu die Cremigkeit durch das Pürieren mit Mandelmus. Himmlisch!

Vegane Fenchel-Tomatensuppe

Fenchel-Tomaten-Suppe

Zutaten
  

  • 1 Glas Tomaten
  • 1 große Fenchelknolle
  • 1 Zwiebel
  • 20 g getrocknete Tomaten
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Gemüsepaste
  • 1 Zehe Knoblauch
  • optional 300g dicke weiße Bohnen

Notizen

Zwiebel würfeln und leicht anbraten. Fenchel kleinschneiden und mitschmoren.
Getrocknete Tomaten in etwas heißem Wasser aufweichen (wenn es weiche getrocknete Tomaten sind fein schneiden) und mit anrösten.
Dann die Tomaten aus dem Glas, Knoblauch und die Gemüsepaste hinzufügen und  alles weich köcheln lassen.
In den Mixer mit 1EL Mandelmus, Salz und Pfeffer und cremig pürieren.
Optional: Wieder auf den Herd stellen und die dicken weißen Bohnen in der Suppe erhitzen.
Auf die Teller füllen und mit in der Pfanne gerösteten Sonnenblumenkernen und dem fein gehackten Fenchelgrün garnieren.
Danke Katrin für die Rezeptinspiration. 
Keyword Fenchel, Fenchelgrün, Gemüsepaste, Knoblauch, Mandelmus, Sonnenblumenkerne, Tomaten, vegan, Zwiebel
close

Rezepte abonnieren

Der Newsletter wird einmal im Monat versendet. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie gefällt dir das Rezept?




Scroll to Top