Minzige Erbsensuppe

Diese leicht minzige Erbsensuppe schmeckt frisch, grün und intensiv nach Erbse. Erbsensuppe geht immer. Erbsen sind rund ums Jahr in guter Qualität tiefgefroren zu kaufen und die erfrischend kühlende Minze macht sie auch im Sommer zum Hochgenuss.

Vegane Erbsensuppe cremig und mit Minze

Erbsensuppe

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 3–4 Kartoffeln
  • 1 EL Gemüsepaste
  • 1 Tüte oder Packung tiefgefrorene Erbsen (aufgetaut auf Zimmertemperatur)
  • 10 Blätter Minze
  • etwas Zitrone
  • 1 EL Mandelmus
  • Salz und Pfeffer
  • evtl. etwas Chili

Notizen

Zwiebel schälen und klein schneiden. Im Topf mit etwas Olivenöl anschwitzen.
Die geschälten und kleingeschnittenen Kartoffeln dazugeben und etwas weiter schmoren. Dann alles mit 1EL Gemüsepaste und etwa 0,7 l Wasser aufgießen und kochen bis die Kartoffeln weich sind.
Die zimmerwarmen Erbsen dazugeben und nur kurz mit erhitzen. Zitrone, Minzblätter, Mandelmus, Salz und Pfeffer zugeben und pürieren.

Variation

Mit etwas Chili Schärfe reinbringen.
Als Beilage passen prima die Tofu Nuggets.
Keyword Erbsen, Kartoffeln, Mandelmus, Minze, vegan, Zitrone
close

Rezepte abonnieren

Der Newsletter wird einmal im Monat versendet. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie gefällt dir das Rezept?




Scroll to Top