Mandelkekse – Cantuccini

Diese Mandelkekse kennst du vielleicht aus Italien. Dort sind sie als Cantuccini ein Klassiker. Diese Variante ist glutenfrei und nur mit Datteln gesüßt. Weil sie zweimal gebacken werden sind sie knackig, hart und perfekte “Stippkekse”. 

Mandelkekse – Cantuccini

Zutaten
  

  • 200 g Buchweizenmehl
  • 100 g Mandeln zu Mehl mahlen
  • 150 g Dattelsüße (oder Reissirup)
  • 200 g Mandeln in der Pfanne angeröstet
  • 1 TL Vanille
  • 20 g Flohsamen
  • 10 g Chiasamen
  • etwas Abrieb von einer Zitrone oder einer Orange
  • 1 Prise Salz
  • 300 ml Wasser

Notizen

Alle Zutaten zu einem Teig vermischen und kneten.
3 bemehlte flache längliche Stangen auf einem Backblech formen.
30 Minuten bei 175 Grad backen.
Danach schräg in dünne Scheiben zerschneiden. Das ist eine kleine Geduldsprobe, langsam schneiden und die Kekse die etwas zerbrechen bei Schneiden sind alle für die Bäckerin.
Nochmal 20 Minuten backen. Auskühlen lassen dann werden sie knackig.
 
 
 
Danke Kathrin für das Rezept
Keyword Buchweizen, glutenfrei, Kekse, Mandeln, vegan, zuckerfrei
close

Rezepte abonnieren

Der Newsletter wird einmal im Monat versendet. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung.

Scroll to Top